Familienmagazin für Osnabrück und Umgebung

Käthes WUNDERsame Reise ins Herz

An ihrem fünften Geburtstag wacht Käthe früh auf. Voller Vorfreude macht sie sich auf die Suche nach Geschenken. Doch selbst im Garten wird sie nicht fündig. Stattdessen glaubt das Mädchen, im Stamm des großen Baums ein Gesicht zu erkennen. Als dieser daraufhin freundlich zu ihr spricht, weicht Käthes anfängliche Angst und sie geht neugierig auf ihn zu. Hier endet das erste von neun Kapiteln, die von Käthes Abenteuern berichten. Es schließt sich die Anleitung zur ersten Meditation „Reise in den Baum“ an. Danach lädt eine doppelseitige Aquarellmalerei der Autorin ein, das Gehörte und meditativ Erlebte visuell zu festigen. Nach diesem Muster erlebt man mit Käthe eine immer tiefer gehende Reise zu den eigenen Gefühlen und Kraftquellen. Diese wunderbare Synergie aus Bilder-, Vorlese- und Meditationsbuch wird nicht nur Kindern die entspannende und stärkende Reise in ihr Herz eröffnen.

Stephanie Scholze, LiesA

 

zur Übersicht