Familienmagazin für Osnabrück und Umgebung

Online-Anmeldung für Kindertagesstätten

© Fotolia.com

Die Stadt Osnabrück, viele Gemeinden im Osnabrücker Land und in Lotte haben die Anmeldungen für die Kindertagesstätten für 2021/2022 online gestellt. In den meisten Orten beginnt das Verfahren am 1. November.

Osnabrück
Ab Sonntag, 1. November, können Eltern und Sorgeberechtigte ihre Kinder für die Krippe oder den Kindergarten, wie in den Vorjahren, über die Internetseite der Stadt online anmelden. Wer im Stadtgebiet von Osnabrück wohnt, kann bis zu vier Kitas auswählen und dabei eine favorisierte Reihenfolge festlegen. Zusätzlich ist ein Wartelistenplatz anzugeben. Sollte einem Kind nicht direkt ein Platz in einer der vier Wunscheinrichtungen angeboten werden, besteht damit die Chance, auf einen frei werdenden oder neu geschaffenen Platz nachzurücken. In diesem Jahr sind erstmals alle Kindertagesstätten in der Stadt Osnabrück am Online-Anmeldeverfahren beteiligt. Alle Anmeldungen für Osnabrücker Kitas werden über das Anmeldeportal erfasst und in einer Datenbank zentral verwaltet. Nach Schluss der Anmeldephase am 31. Dezember werden die Anmeldungen an die Einrichtungen zur Bearbeitung übermittelt. Nach der Anmeldung bleiben Eltern und Sorgeberechtigte über den aktuellen Stand per E-Mail informiert. So erfahren sie, in welcher Kita die Anmeldung ihres Kindes aktuell bearbeitet wird. Platzzusagen werden von allen Kitas ab dem 1. Februar 2021 versendet. Die Absagen für den Erstwunsch erhalten Eltern und Sorgeberechtigte ab dem 1. März 2021. Damit ein reibungsloser Informationsfluss stattfinden kann, werden Eltern gebeten, die Anmeldestelle zu informieren, wenn sie ihre E-Mail-Adresse ändern. Das Online-Anmeldeformular für das Kita-Jahr 2021/2022 ist ab Sonntag, 1. November, unter der Adresse www.osnabrueck.de/kita-anmeldung zu erreichen.

Bad Essen
Die Eltern der Kinder, die ab August 2021 einen Kindergarten der Gemeinde Bad Essen besuchen sollen, werden aufgrund der aktuellen Situation gebeten, bereits vor den offiziellen Anmeldetagen einen Termin mit der gewünschten Kindertagesstätte zu vereinbaren. Die offiziellen Anmeldetage in den Kindergärten/-krippen sind: Montag, der 02. November 2020, 14.00 bis 18.00 Uhr, oder Dienstag, der 03. November 2020, 08.00 bis 12.00 Uhr. Den Kindergärten und -krippen in der Gemeinde Bad Essen sind keine Einzugsbereiche zugeordnet. Damit haben die Eltern/Erziehungsberechtigten die Möglichkeit, ihr Kind in einem Kindergarten/-krippe ihrer Wahl anzumelden.
Bei Fragen stehen Frau Gottschalk (Tel. 05472/40134), Frau Uhlmannsiek (Tel. 05472/401125) und Frau Halbrügge (Tel. 05472/40131) gerne zur Verfügung.
www.badessen.de/magazin/artikel.php?artikel=989&menuid=30&topmenu=30

Bad Iburg
An festen Anmeldetagen im Januar nehmen die Leitungen der Bad Iburger Kindertagesstätten die Anmeldungen für das folgende Kindertagesstättenjahr im Rathaus Bad Iburg im Sitzungssaal entgegen. Das Datum wird in der örtlichen und regionalen Presse bekanntgegeben. Ab dem Betreuungsjahr 2021/2022 können Eltern ihre Kinder künftig unabhängig von festen Anmeldeterminen für die Kindertageseinrichtungen anmelden. Doppelanmeldungen werden vom System ausgeschlossen. Die Eltern haben die Möglichkeit, ihre bevorzugte Kita auszuwählen und durch beispielsweise einen Zweit- und Drittwunsch Alternativen für die Betreuung ihrer Mädchen und Jungen anzugeben. Darüber hinaus wählen die Eltern eine gewünschte Betreuungszeit aus.

Bad Rothenfelde
Auf der Homepage der Gemeinde Bad Rothenfelde erhalten Eltern einen Überblick über das Betreuungsangebot der Kindergärten und Kindertagesstätten. Dort kann man auch direkt zum Anmeldeformular gelangen.
https://gemeinde.bad-rothenfelde.de/bildung-soziales/kinder-jugend-familie/kindergarten/uebersicht.html

Bissendorf
Die Anmeldung für die Betreuung in den Kindertagesstätten in der Gemeinde Bissendorf im kommenden Kindergartenjahr 2021/22 ist seit dem 01.10.2020 freigeschaltet. Kinder sollten bei Bedarf möglichst bis zum 30.11.2020 angemeldet werden. Anmeldungen sind ausschließlich online über die Homepage der Gemeinde Bissendorf möglich. Dabei steht es den Eltern frei, bis zu vier Wunsch-Kitas anzugeben. Falls kein Internetzugang zur Verfügung stehen sollte oder die Anmeldung nicht klappen sollte, gibt die Gemeinde Bissendorf, Frau Janzen, Tel. 05402/404-220 die nötige Hilfestellung.
www.bissendorf.de/Seiten/Kita-Onlineanmeldung.html

Bramsche
Die Stadt Bramsche hat ein trägerübergreifendes Online-Portal eingerichtet. Die Reservierungen für alle Einrichtungen werden online über das System erfasst und von den jeweiligen Kindertagesstätten bearbeitet. Die Anmeldung für das Kindergartenjahr 2021/2022 ist in der Zeit vom 1. November 2020 bis zum 31. Januar 2021 möglich. Für die Vergabe von Plätzen spielt das Anmeldedatum keine Rolle, es hat keinen Einfluss auf die Platzvergabe. Die Registrierung wird ab Februar 2021 von den Kindertagesstätten bearbeitet. Nach der Eingabe der Aufnahmedaten können bis zu drei Einrichtungen und die entsprechenden Angebote gewählt werden. Eine Möglichkeit der Teilnahme am Mittagessen ist nicht aufgeführt. Die angegebenen Zeiten in Klammern sind immer die maximalen Betreuungszeiten. Die Teilnahme am Mittagessen sowie die Möglichkeiten der Sonderöffnungszeiten können mit der jeweiligen Einrichtung besprochen werden.
www.bramsche.de/staticsite/staticsite.php?keepmenu=inactive&menuid=614&topmenu=7

Dissen aTW.
Die Stadt Dissen aTW. bietet ab sofort eine zentrale Online-Anmeldung an. Statt sich wie bisher bei den jeweiligen Kindertagesstätten einzeln anzumelden, können die Eltern ganz einfach die städtische Internetseite oder die Homepages der Dissener Kindertagesstätten nutzen, um ihr Kind anzumelden. Die Anmeldungen werden zentral gebündelt und dann an die jeweiligen Kindertagesstätten weitergeleitet.
www.dissen.de/lebenswert/kinder-jugendliche/online-anmeldung/

Georgsmarienhütte
Das Online-Anmeldeportal ermöglicht es Eltern oder Sorgeberechtigten ihre Kinder bequem über den heimischen PC oder Tablet anzumelden. Es besteht zudem die Möglichkeit bis zu fünf Wunscheinrichtungen im Anmeldeverfahren zu hinterlegen. Wichtig: Der persönliche Kontakt zu den Kindertagesstätten ist trotzdem ratsam und ist auch weiterhin möglich. Viele Kindertagesstätten bieten dazu einen "Tag der offenen Tür" oder andere Veranstaltungen an. Die Online-Anmeldung und eine anschließende Platzzusage ersetzt nicht den vor einer Aufnahme noch abzuschließenden Betreuungsvertrag. Die Anmeldungen für das Kindergartenjahr starten immer am 01. November des Vorjahres. Das Eingangsdatum der jeweiligen Anmeldung ist nicht relevant für die spätere Platzvergabe. Diese erfolgt im Zeitraum von Februar bis April. Außerhalb des Anmeldezeitraums ist der Link zum Anmeldeformular nicht freigeschaltet.
Bei Fragen, Anregungen oder Hinweisen zum "Kita-Online-Portal" können Eltern sich an Frau Geier unter Tel. 05401/850-263 oder unter jana.geier@georgsmarienhuette.de wenden. Der Anmeldestart ist am 01. November - erst dann wird auch das Anmeldeformular freigeschaltet!
www.georgsmarienhuette.de/rathaus/kita-anmeldung/

Glandorf
Die Anmeldung für die Betreuung in den Kindertageseinrichtungen in der Gemeinde Glandorf im kommenden Kindergartenjahr 2021/22 ist seit dem 01.09.2020 freigeschaltet. Es können bis zu drei Wunsch-Einrichtungen angegeben werden. Die Leiterinnen der jeweiligen Kindertageseinrichtungen stehen den Eltern nach Terminabsprache gerne für individuelle Gespräche zur Verfügung. Die Eingabe in das Online-System stellt noch keine Platzzusage dar. Die Plätze werden weiterhin von den Einrichtungsleiterinnen vergeben, nicht von dem eingesetzten Computerprogramm. Die Platzzusagen werden von den Kindertageseinrichtungen voraussichtlich Anfang bis Mitte Februar 2021 verschickt.
Sollte es keinen Internetzugang geben oder wird bei der Anmeldung Hilfe benötigt, so steht die Gemeinde Glandorf, Frau Huneke, Tel. 05426-9499-10 für Auskünfte zur Verfügung.
www.glandorf.de/familie-soziales/kinderbetreuung

Hilter
Die Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2021/2022 werden über ein Online-Portal durchgeführt. Damit entfällt die mehrmalige Anmeldung in den verschiedenen Kitas. Die Anmeldedaten können in der Zeit vom 1. Oktober bis 30. November 2020 über die Homepages der Gemeinde Hilter (www.hilter.de) oder der einzelnen Kindertagesstätten eingegeben werden. Auf die Besichtigungstermine in den einzelnen Kitas muss in diesem Jahr aus Gründen des Infektionsschutzes verzichtet werden. Einzelfragen sollten telefonisch an die einzelnen Einrichtungen gestellt werden. Innerhalb der Online-Anmeldung kann angegeben werden, welche Kita als Zweit- oder Drittwunsch für eine Anmeldung hinterlegt werden soll. Ebenso kann man sich auf eine Nachrückerliste setzen lassen. Bei Rückfragen kann man sich gern in der jeweiligen Kita informieren.
www.hilter.de/de/Aktuelles/31/display_mitteilung

Lengerich
In der "Kita-Broschüre 2019/2020" stellen sich alle Lengericher Kindertagesstätten vor. Diese Broschüre kann auf der Homepage der Stadt Lengerich als pdf-Datei runtergeladen werden. Dort findet man auch das "Kreis STeinfurt ElternPortal - STEP". "STEP" bietet Eltern die Möglichkeit, für ihr Kind nach öffentlich geförderten Kindertageseinrichtungen (Kitas) und Kindertagespflegestellen (KTP–Tagesmütter/Tagesväter) im Kreisjugendamtsbezirk Steinfurt zu suchen. Eltern können sich dort direkt online für einen Betreuungsplatz vormerken lassen.
www.lengerich.de/familie-bildung/kindergaerten/

Lienen
Das Elternportal STEP - Kreis Steinfurt Eltern Portal - bietet Eltern die Möglichkeit, für ihr Kind nach öffentlich geförderten Kindertageseinrichtungen (Kitas) und Kindertagespflegestellen (KTP - Tagesmütter/Tagesväter) zu suchen. Man kann sich online für einen Betreuungsplatz vormerken lassen.
www.lienen.de/kindertageseinrichtungen/

Lotte
Mit neun Tageseinrichtungen ist sichergestellt, dass jedes Kind in Lotte eine Kita besuchen kann. Falls eine Betreuung für Kinder unter drei Jahren benötigt wird, unterstützt die Gemeinde Lotte gerne. Die Stadt kooperiert mit dem Sozialdienst katholischer Frauen e.V. in der Nachbarstadt Ibbenbüren. Der Sozialdienst vermittelt nicht nur Tagespflegeplätze, sondern bildet auch zu Tagesmüttern aus. Beim Kreis STeinfurt ElternPortal (STEP) haben Eltern zu allen Kitas und Tagespflegestellen in Lotte bzw. im Kreis Steinfurt folgende Übersicht und Möglichkeiten: Suchen und informieren über die möglichen Betreuungsinstitutionen, allgemeine Informationen, pädagogischer Schwerpunkt und vieles mehr.
www.lotte.de/lotte-fuer-familien/kindertageseinrichtungen/

Melle
Anmeldungen für einen Krippen- oder Kindergartenplatz sind bis einschließlich 30.11.2020 möglich. Für Kinder, die ab dem 01.08.2021 von der Krippe in den Kindergarten wechseln sollen, ist eine Anmeldung notwendig. Die Platzvergabe erfolgt durch die Kita-Leitungen nach den Weihnachtsferien bis einschließlich 14.02.2021. Den Anmeldestatus kann man während der Vergabephase über den Account einsehen. Ab dem 15.02.2021 steht das Onlineportal für neue Anmeldungen zur Verfügung. Eine Information über dann noch vorhandene Betreuungsmöglichkeiten erhält man über das Menü „freie Plätze“.
www.melle.kitaav.de/neuigkeit

Tecklenburg
In der Stadt Tecklenburg gibt es eine Vielzahl von Kindertageseinrichtungen in den verschiedensten Trägerschaften. Die Anmeldungen zur Kindertagesbetreuung können digital über das Portal des Kreises (https://step.kreis-steinfurt.de/) vorgenommen werden. Die Zusagen für die Betreuungsplätze für das kommende Kindergartenjahr werden voraussichtlich im Februar verschickt. Falls keine Emailadresse oder kein Internetzugang vorhanden sein sollte, können sich Eltern vor Ort in der Wunscheinrichtung melden oder an die Fachberatung der Kindertagespflege wenden.
www.tecklenburg.de/familie-bildung-soziales/kindergaerten/

Wallenhorst
Von Sonntag (1. November) bis Montag (30. November) können Eltern ihre Kinder in den Wallenhorster Kindergärten und Krippen für das Kindergartenjahr 2021/2022 anmelden. Es kann neben dem Wunschkindergarten bzw. der Wunschkrippe auch drei in Frage kommende Alternativen einschließlich jeweiliger Betreuungszeit angeben werden. Ferner besteht die Möglichkeit, sich auf eine Nachrückerliste einer Wunschkindertagesstätte setzen zu lassen. Wichtig ist, dass alle Kinder, die bereits für das Kindergartenjahr 2020/2021 angemeldet waren und bisher noch keinen Platz bekommen haben, noch einmal angemeldet werden. Auch Kinder, die von einer Krippe in einen Kindergarten wechseln sollen, müssen erneut über die Onlineplattform angemeldet werden. Alle Eltern, die ihre Kinder ab dem 1. August 2021 in einer Wallenhorster Kita betreuen lassen möchten, sollten die Anmeldung bis Montag (30. November) über die Onlineplattform eingeben. Die eingehenden Anmeldungen werden durch die Leitungen der Kindertagesstätten geprüft und bis Ende Februar abschließend bearbeitet. Eltern, die über keinerlei Internetzugang via PC, Tablet oder Smartphone verfügen, können sich zur Anmeldung ihrer Kinder auch an die Leiterinnen und Leiter der Kindertagesstätten sowie an die Gemeindeverwaltung wenden.
www.wallenhorst.de/kita

zur Übersicht