Familienmagazin für Osnabrück und Umgebung

Peter und der Wolf

© Theater Osnabrück

Am 26. Juni wird um 16 Uhr in der Osnabrückhalle Sergej Prokofjews musikalisches Märchen „Peter und der Wolf“ als Familienkonzert gespielt. Die einzelnen Figuren der Geschichte, die sich um die Abenteuer des jungen Peter ranken, werden von den verschiedenen Instrumenten gespielt. Aber wie funktioniert das überhaupt, dass die Instrumente erzählen, wo sie doch nur Töne und keine Worte produzieren? Dirigent ist Andreas Hotz, die Moderation übernimmt Juri Tetzlaff. Infos und Tickets unter www.theaterosnabrueck.de

.

zur Übersicht