Familienmagazin für Osnabrück und Umgebung

Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder

© flickr.com

In Osnabrück gibt es ab sofort eine Aufbaugruppe für einen neuen Pfadfinderstamm: Kinder und Jugendliche aller Herkünfte und Konfessionen sollen hier für Abenteuer in der Natur begeistert und ihnen wichtige Werte wie Teamgeist, Respekt und Selbstständigkeit nähergebracht werden. Im Unterschied zu anderen Pfadfinderstämmen ist dieser Teil des „Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder“, kurz BdP. Dieser ist der größte interkonfessionelle Pfadfinderverband Deutschlands. Das heißt, dass es keine Verbindungen zu Kirchen oder anderen religiösen Institutionen gibt.
In die „Meute“ werden Kinder von sechs bis zwölf Jahren aufgenommen. Die wöchentlichen Gruppenstunden finden während der Schulzeit mittwochs von 16.15 bis 17.45 Uhr im BUND-Naturgarten Gertrudenberg (nahe Senator-Wagner-Weg) statt.
Anmeldung zu einer unverbindlichen Schnupperstunde unter: pfadfinden-os@web.de

zur Übersicht