Familienmagazin für Osnabrück und Umgebung

Schafstag und Bio-Regio-Markt

© Ökomodellregion Hasetal

Am 16. Juni geht es beim Schafstag im Tuchmacher Museum Bramsche um das Thema, genau: Schaf. In diesem Jahr wird der Schafstag um den Bio-Regio-Markt der Ökomodellregion Hasetal erweitert. Eine ganze Herde – über 200 Schafe – wird auf der Wiese hinter dem Museum geschoren. Auch die traditionelle Schafschur von Hand, die Arbeit von Hütehunden und verschiedene Schafrassen sind zu sehen. In der Färberei färben die Aktiven der Kunterbunten Wollspinnerey Wolle mit Krapp im Bramscher Rot und führen alte Handwerkstechniken vor. Regionale Produzenten bieten auf dem Mühlenort Kulinarisches und Textiles vom Schaf an. Die Auswahl reicht von Käse, Milchprodukten und Wurst über Wolle, Garne und Seife bis zu gestrickten und gewebten Textilien und Decken. Der Eintritt ist frei.

zur Übersicht