Familienmagazin für Osnabrück und Umgebung

Anlaufstelle für Schwangere und junge Mütter

© Landkreis Osnabrück

Ende 2018 hat die Hebammenzentrale Osnabrück ihre Vermittlungstätigkeit eingestellt. Landkreis und Stadt wollen nun die Versorgungslücke schließen. Bis zur Etablierung eines festen Angebots bietet der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück eine Zwischenlösung an: Schwangere und junge Mütter können sich bei Fragen direkt an den Gesundheitsdienst wenden. Das ist zunächst per E-Mail an hebammenzentrale@landkreis-osnabrueck.de und telefonisch unter 0541/501-3333 möglich. Über die Telefonnummer und Mailadresse gibt der Gesundheitsdienst Hilfestellungen und vermittelt gegebenenfalls an eine Hebamme. Das Telefon ist montags, mittwochs und freitags jeweilsvon 9 bis 11 Uhr sowie mittwochs zusätzlich von 14 bis 15.30 Uhr besetzt. Der Gesundheitsdienst wird ein Konzept für eine langfristig tragfähige, kommunal geförderte Hebammenzentrale erarbeiten, in der die Vermittlung und weitere Aufgaben wie zum Beispiel die Netzwerkarbeit von angestellten Hebammen wahrgenommen wird. Hebammen, die noch Kapazitäten frei haben, werden gebeten, sich ebenfalls über die genannten Kontaktdaten beim Gesundheitsdienst zu melden.

zur Übersicht