Familienmagazin für Osnabrück und Umgebung

Das Dschungelbuch

© Freilichtspiele Tecklenburg

Die Freilichtbühnen der Region starten in diesem Monat mit Premierenvorstellungen in die Freilichttheater-Saison! Den Anfang macht „Das Dschungelbuch“, ein Familien-Musical, das am Sonntag, 19. Mai, um 15 Uhr auf der Freilichtbühne in Tecklenburg das erste Mal zu sehen sein wird. Ein Kind allein auf einer Lichtung im Dschungel. So beginnt die berühmte Geschichte um Mogli, den „kleinen Frosch“. Ein Menschenkind im Lebensraum wilder Tiere. Tiere, die ihm Schutz bieten, und auch andere, die dem Jungen gefährlich werden könnten. Balu, Baghira und viele Freunde begleiten Mogli auf seinem Weg, wenn da nicht Shir Khan oder Kaa wären, die ihm das Leben schwermachen. Immer wieder muss die Versammlung der Tiere entscheiden, wie es mit Mogli weitergeht. Wird er im Dschungel bleiben können, als Außenseiter, als Fremder und zugleich als Freund? Fragen, die unser Musical beantworten wird. Erst erzählen wir, wie Mogli aufwächst, lernt, sich behauptet, dann mit Freunden und Feinden zusammenlebt und als Folge viele Konflikte bestehen muss. All das in einem großen Musical mit vielen neuen Songs, mal heiter, mal etwas traurig, aber spätestens, wenn die Affenbande eingreift, dann bestimmen viel Power und Rhythmus die Bühne. Das Dschungelbuch als Familien-Musical mit einer großen Besetzung, fantasievollen Kostümen und einem stimmungsvollen Bühnenbild. Freilichtspiele Tecklenburg, Schloßstraße 7, Tecklenburg, Tel. 05482/220, www.freilichtspiele-tecklenburg.de.

zur Übersicht