Familienmagazin für Osnabrück und Umgebung

Eisbahnspaß

© Stadtmarketing GMHütte

© Stadt Ibbenbüren

In diesem Jahr kommen Eisbahnfreunde in Ibbenbüren und Georgsmarienhütte wieder voll auf ihre Kosten!

Der Eisbahnspaß „GMHütte on Ice“ lädt bis Sonntag, 6. Januar, mitten im Oeseder Zentrum zum achten Mal zum echten Eisspektakel ein. In diesem Jahr gibt es wieder ein tolles Programm und auch einige Neuerungen. So gibt es ab sofort keine vorgegebenen Laufzeiten mehr: Mit einer Tageskarte können Schlittschuhfans beliebig lang während der Öffnungszeiten über das Eis laufen. Geblieben sind spezielle Laufzeiten für Kinder: Am Wochenende dürfen die Kleinen vormittags die Bahn allein erobern. Auch abseits des Eislaufens bietet „GMHütte on Ice“ ein tolles Programm und vielfältiges gastronomisches Angebot. Auf dem Veranstaltungskalender stehen am Samstag, 8. Dezember, um 18.30 Uhr die Eiskunstlaufshow und natürlich darf die Weihnachtsshow von „Frank und seinen Freunden“ im Rahmen von „Kids on Ice“ am Mittwoch, 12. Dezember, von 15.30 bis 18.30 Uhr nicht fehlen. Zudem locken das „Dinner for One“ (28. Dezember, 18.30 Uhr), das Eisstockschießen (Samstag, 5. Januar) und Bierkasten-Curling (6. Januar, ab 17 Uhr).
„GMHütte on Ice“: Tageskarte: Kinder u. Jugendl. 3,50 Euro, Erw. 4,50 Euro. 1 Euro erm. m. Familien- u. Hüttenpass o. Ehrenamtskarte. Infos u. das Programm unter www.gmhuette-on-ice.de.

Auch in Ibbenbüren erwartet die Besucher des 15. „IBB on Ice“ ein cooles Eispektakel und abwechslungsreiches Programm auf und neben der Eisfläche am Rathaus. Bis zum Sonntag, 6. Januar, können Eisfreunde täglich von 10 bis 18.30 Uhr ihre Runden drehen, freitags bis 21 und sonntags bis 20 Uhr. Die einstündigen Eislaufzeiten starten jeweils um 10, 11.30, 13, 14.30, 16 und 17.30 Uhr, freitags und sonntags um 19 Uhr. Auf dem Familienprogramm stehen montags, mittwochs und freitags, von 13 bis 14 Uhr, Eiszeiten im Zeichen der jüngeren Eisläufer: „Montags-Maler“: Kinder mit Eintrittskarte können sich vorm Eislaufen kostenlos schminken lassen, um dann als Superheld, Katze oder Elfe ihre Runden zu drehen; „Mio-Mittwoch“: Löwenmaskottchen „Mio“ besucht die Eisfläche und lädt zum Knuddeln und Fotos machen ein; „Frozen Freitag“: Eisprinzessinnen und Eisprinzen sind eingeladen, mit Olaf, dem Schneemann, über das Eis zu gleiten. Kinder, die als Anna, Elsa oder Kristof verkleidet kommen, erhalten freien Eintritt!
„IBB on Ice“: Je Eislaufzeit (60 Min.) 3 Euro pro Person, Jubiläumsangebot: 6 Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro. Infos u. das Programm unter: ibbonice.stadtmarketing-ibbenbueren. de.  


zur Übersicht