Familienmagazin für Osnabrück und Umgebung

Zwergensprache

© Zwergensprache

Gesten und Gebärden sind im Kleinkindalter Helfer bei der gegenseitigen Verständigung und bilden eine Brücke zu den ersten Worten. Daher ist die „Zwergensprache“ nicht nur für Eltern, sondern auch für Erzieher und Tagespflegepersonen interessant. Zum Tag der Kinderbetreuung am Mittwoch, 15. Mai, um 19 Uhr erhalten interessierte Fachkräfte in Osnabrück einen kostenfreien Einblick in die Welt der vorsprachlichen Kommunikation mit Kindergebärden: Sie sind eingeladen, an dem kostenfreien Fachvortrag „Mit Babys und Kindern auf dem Weg zur Sprache“ der Babyzeichen-Regionalleitung Katharina Schütze teilzunehmen. Sie erfahren die Grundlagen der Babyzeichen und lernen in einem Praxisteil u.a. Gebärden zu den Themen „Sommer“ und „Urlaub“. Infos und Anmeldung bei Katharina Schütze, E-Mail: katharina.schuetze@babyzeichensprache.com, Tel. 0541/4705895, www.babyzeichensprache.com, www.rund-um-kita.de/tag-der-kinderbetreuung. Veranstaltungsort: Homezone Osnabrück e.v., Augustenburgerstr. 4, Osnabrück.

zur Übersicht