Familienmagazin für Osnabrück und Umgebung

Verlassene Familien

Mittwoch, 24.11.2021 | 20.00 Uhr

Gruppentreffen, Info Tel. 0157-57394538 oder ohne.meine.familie@osnanet.de, findet an der Iburger Straße 215 statt

Sie wachen morgens auf und die Kinder sind nicht mehr da! Was ist geschehen? In Osnabrück ereignet sich diese Situation für jedes zehnte Kind bei einer elterlichen Trennung. Pro Tag kommt allein hier ein Kind hinzu, dass durch die strittige Trennung den einen Elternteil nur noch eingeschränkt oder aber auch überhaupt nicht mehr sehen darf. Das ist überwiegend der Vater, doch die Zahl der Mütter ist in letzter Zeit steigend. Genauso wie bei Großeltern, die ihre Enkelkinder dann nicht mehr sehen dürfen: Kontaktabbruch! Sie finden daraufhin in verschiedenen Selbsthilfegruppen nicht nur Trost, sondern auch die Kraft, sich ein Konzept für den weiteren Lebensweg anzueignen. Sie treffen Menschen, die Ihnen gut tun, obwohl Sie oder gerade weil Sie ebenfalls heftige Schicksalsschläge verkraften müssen. Sie bekommen Hilfe, Unterstützung, Anregungen, Trost und Hoffnung. Wir hören Ihnen zu. Wir verstehen Sorgen und Probleme von (Groß-) Eltern getrennter Kinder, denn diese Erfahrungen haben wir bereits selbst erleben müssen. Wir begleiten Sie bei Terminen beim Jugendamt als Beistand und bei Familiengerichten.

zurück