Familienmagazin für Osnabrück und Umgebung

Anzeige

Zwei gesunde Augen reichen nicht, gut zu sehen!

© fotolia.com

© sehzeit, Christiane Schneider

Das Sehen ist ein ein Zusammenspiel zwischen Augen, Körperhaltung, Motorik und Gehirn, das exakt aufeinander eingespielt sein muss. Die visuelle Synchronisation dieser Bereiche wird zu 80?% von unserem Gehirn gesteuert. Jahrelange Erfahrung, internationale Fortbildungen im Bereich Kindesentwicklung, Neurologie, Reha-Sehtraining, Neuropsychologie und ein gut funktionierendes Netzwerk mit Therapeuten und Ärzten aus allen Bereichen bilden die Grundlage unserer Arbeit und ermöglichen uns, das visuelle System Ihres Kindes zu beurteilen und falls nötig, zu optimieren.

Dazu gehört neben optometrischen Messungen im Nah-und Fernbereich auch eine Beurteilung unter erhöhten Sehanforderungen, um Probleme aufzudecken, die sich z.B. erst im Verlauf längerer Nahsehaufgaben (langes Lesen) zeigen. Ebenso ist eine Einschätzung der motorischen Fähigkeiten ein wichtiger Baustein für ein späteres individuelles Sehtraining. Gesunde Augen sind also keine Garantie für die richtige Sehtechnik. Das optimale, beidäugige Sehen ausdauernd, leistungsstark und nachhaltig zu trainieren, ist das wichtigste Ziel für unsere Arbeit mit Ihrem Kind. Denn nur wer seine Augen anstrengungsfrei nutzen kann, hat genügend Reserven, den Alltag und die Schule zu meistern.

Kopfschmerzen, Lern-, Lesestörung, Leseunlust sind nur einige Hinweise auf ein visuelles Defizit. Wir räumen die visuellen „Hindernisse“ aus dem Weg und machen den Blick und damit das Gehirn frei für Lernen, Sport und was Ihr Kind noch gern tun möchte.  Also: Wie fit sind die Augen Ihres Kindes?!

Bitte sprechen Sie uns an unter 05424/3965513, per Mail: info@sehzeit.info. Oder besuchen Sie uns auf unserer Internetseite www.sehzeit.info 



sehzeit

Christiane Schneider

Augenoptikermeisterin/Funktionaloptometristin

Feldstraße 14, 49214 Bad Rothenfelde

Tel. 05424/3965513

E-Mail: info@sehzeit.info

zur Übersicht